Direkt zum Menü springen

KUNST UND HANDWERK

ARTS AND CRAFTS

 

1|2|3|4|5

Porträt im Laden: Michaela Baer-Koetzle

Emotion in Stoff

Ausstellung vom 19. Januar bis 24. Februar 2018

Eröffnung: Donnerstag, 18. Januar 2018, 18.30 bis 20.30 Uhr

Künstlergespräch mit Michaela Baer-Koetzle am Freitag, 2. Februar 2018, 16 bis 18 Uhr
Besuch im Atelier Fil à Fil, Trappentreustraße 33, Sonntag, 4. Februar 2018, 15 bis 18 Uhr

»Im Rahmen eines Praktikums zur Beschäftigungstherapeutin kam ich erstmals in Kontakt mit dem Thema Weben. Das selten gewordene Handwerk faszinierte mich auf Anhieb. Seitdem steht die Auseinandersetzung mit edlen Materialien sowie besonderen Farben und Farbkombinationen im Zentrum meiner künstlerischen Tätigkeit. Weben ist für mich ›Malen mit Fäden‹ – mit dem Unterschied, dass ich über Muster und Strukturen zu einer dritten Dimension gelange. So gesehen sind meine Schalkreationen Skulpturen zum Anfassen, Tragen und sich Wohlfühlen. Jedes Stück ist ein Unikat. Jedes ist Ergebnis intensiven Nachdenkens, Planens und Probierens. Jedes ist ein Stoff gewordener Traum. Ein Traum, den man sich erfüllen kann.«

Vita

1956 geboren in Mexico-City // Praktikum zur Beschäftigungstherapeutin in Calw // 1992 Intensivkurs textiles Gestalten bei Margit Neuendorf in Melle // Seitdem intensive Auseinandersetzung mit textiler Gestaltung // Workshops bei dem Künstlerpaar Anna Silberschmid (Webkunst) und Nicola Sansò (Malerei) in Tavernelle (Toskana) // 2016 Eröffnung des Ateliers Fil à Fil im Münchner Westend // 2017 Beteiligung am Künstlerauswahlverfahren zur Gestaltung der Paramente der Zachäuskirche in Sauerlach (mit Manfred Mayerle)

Einladungskarte 

X

1|2|3|4|5