Direkt zum Menü springen

KUNST UND HANDWERK

ARTS AND CRAFTS

 

Bettina von Reiswitz und Maja Vogl

Leder und Seide

Dauer: 04.08. – 15.11.2008

Diese Ausstellung verbindet die Arbeiten zweier Persönlichkeiten, die mit hoher handwerklicher Perfektion Kunstwerke schaffen.

Bettina v.Reiswitz studierte zunächst Volkskunde. Nach dem Studium machte sie eine Feintäschnerlehre. Seit 1993 stellt sie handgenähte Taschen aus pflanzlich gegerbtem Rindleder her. Diese Taschen sind weniger modisches Accessoire als vielmehr eigenständiges Objekt, Architekturgebilde aus selbst gefärbtem Leder.

Maja Vogl absolvierte zunächst eine Lehre der Handweberei. Danach studierte sie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Rudi Tröger. Aus Industriegarnen (Baumwolle, Leinen, Seide) in leuchtenden Farben und sehr feiner Ausspinnung webt sie auf dem Flachwebstuhl Kissen, Tischwäsche und Kleidung als Unikate.

X