Direkt zum Menü springen

KUNST UND HANDWERK

ARTS AND CRAFTS

 

1|2|3|4|5

BKV-Preis 2011

Frauke Zabel (geb. in Hagen/Westfalen, lebt in München, Schmuck)

Den 1. Preis hat die Jury Frauke Zabel für ihre Schmuckserie „Porträt der Stadt“ zuerkannt. Auf die Situation der Stadt Halle an der Saale, wo sie an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein studierte, mit den in manchen Quartieren verfallenden Gebäuden ebenso Bezug nehmend wie auf den die Region lange Zeit prägenden Braunkohletagebau, hat die Preisträgerin aus dem dort gewonnenen Material Broschen und Anhänger von ausgereifter skulpturaler Form geschaffen. Sie überzeugen durch harmonische Proportionen und ein ausgewogenes Verhältnis von Innen- und Außenform, Leere und Masse. Die Brüchigkeit des Materials auf der einen, seine angenehme Haptik auf der anderen Seite sind mit großer Sensibilität in die künstlerische Aussage einbezogen. Auch eine assoziative Verbindung zu materialverwandtem Trauerschmuck aus Jett lässt sich herstellen.

seit 2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Schmuck und Gerät, bei Prof. Otto Künzli

2008-2011 Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Schmuckklasse, bei Prof. Daniel Kruger

2007-2008 Ausbildung zur Goldschmiedin an der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz

2004-2007 Ausbildung zur Silberschmiedin an der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz

2. Preis

Stefan Strube (geb. in Bremen, lebt in Hannover, Gerät)

Mit dem 2. Preis wird Stefan Strube für eine Serie von Trinkgefäßen ausgezeichnet, die traditionelle Silberschmiedekunst mit modernen Materialien und Techniken verbinden. Die Kostbarkeit und die einer langen Geschichte geschuldete Würde des Silbers steht in spannungsvollem Gegensatz zu dem in der aktuellen Architektur massenhaft verwendeten Beton. Indem Stefan Strube in diesem Material Plastikbecher, wiederum ein typisches Massenprodukt der schnelllebigen Konsumgesellschaft, abformt, spitzt er das dialektische Verhältnis von Vergangenheit und Gegenwart, Gebrauchsorientierung und Wertbeständigkeit weiter ironisch zu. Der silberne Korpus ist präzise in die gegossene Hohlform eingepasst, der Materialkontrast fein austariert. Die Arbeit überzeugt gleichermaßen durch konzeptuelle Stringenz wie durch handwerkliche Perfektion.

2006-2009 Studium der Fachrichtung Metallgestaltung an der HAWK, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, bei Prof. Georg Dobler und Prof. Werner Bünck, abgeschlossen mit Bachelor of Arts

2008-2010 Freier Mitarbeiter in der Werkstatt für Edelmetallgestaltung Michael Haas, Hildesheim

2005-2006 Gesellentätigkeit in der Goldschmiede Schleede, Hamburg

2001-2005 Ausbildung zum Goldschmied bei Thomas Schleede, Hamburg

3. Preis

Florian Milker (geb. in Weimar, lebt in Halle (Saale), Schmuck)

Den 3. Preis verleiht die Jury Florian Milker für eine Gruppe von sechs Broschen, die einen simplen technischen Gegenstand, nämlich eine Lüftungsabdeckung, paraphrasieren. Denkbar weit von jeder traditionell mit Schmuck in Verbindung gebrachten Anmutung entfernt, erweisen sich diese ursprünglich anonymen Formen als Träger einer ganz eigenen Ästhetik. Dabei spielen die Miniaturisierung, die Pastellfarbigkeit und die angenehme Haptik der Oberfläche, die die vertraute Vorlage verfremden, eine wichtige Rolle. Die Verbindung eines neuartigen technischen Verfahrens – Rapid Prototyping – mit handwerklicher Präzision ist überzeugend gelungen.

seit 2009 Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Schmuckklasse, bei Prof. Daniel Kruger

2007-2009 Tätig bei „Garzareck & Todorov“ in der Schmuckgalerie „TRAU DICH“, Halle

2007 Gesellenprüfung bei der Handwerkskammer Dresden

2006-2007 Praktikum in der „Galerie Hagemeister“, Schmuckgalerie vo Norbert Hagemeister, Erfurt

2003-2006 Ausbildung zum staatlich geprüften Goldschmied an der Staatlichen Berufsbildenden Schule Arnstadt

Belobigung

Stephanie Fleck (geb. in Friedberg, lebt in Halle (Saale), Schmuck)

Eine Belobigung spricht die Jury Stephanie Fleck für eine Brosche und eine Doppelbrosche aus, deren Opulenz den unter jungen Schmuckkünstlern vorherrschenden Tendenzen zuwiderläuft. Mit einer Fülle von Formen, Materialien und Techniken wird auf die verschiedensten Verwendungsweisen von Schmuck angespielt. Anregungen von Punk, Ethnologie und Art Brut sind zu großformatigen Schmuckstücken von hoher Emotionalität verarbeitet.

2004-2010 Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Schmuckklasse, bei Prof. Daniel Kruger, abgeschlossen mit Diplom

2000-2004 Ausbildung zur Goldschmiedin an der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz

Finalisten 2011

Die Objekte der folgenden 20 Bewerber sind in die Endauswahl gelangt:

Chiara Antonietti, geb. in Turin/Italien, lebt in Paris/Frankreich, Schmuck

BASTARD Collection, Ingrid Römmich und Veronika Schmidt, geb. in Telman/Kirgisistan bzw. Gräfelfing, leben in Pforzheim bzw. München, Schmuck

Melissa Cameron, geb. in Mount Lawly/Australien, lebt in Balaclava/Australien, Schmuck

Katinka Dietz, geb. in Bonn, lebt in Bonn, Keramik und Glas

Christiane Grinat, geb. in Tübingen, lebt in Rottenburg, Schmuck und Objekte der Alltagskultur

Tae-chan Kim, geb. in Incheon/Südkorea, lebt in Incheon/Südkorea, Gerät und Schmuck

Seul-Gi Kwon, geb. in Seoul/Südkorea, lebt in Seoul/Südkorea, Gerät und Schmuck

Dong-Kyu Lee, geb. in Seoul/Südkorea, lebt in Seoul/Südkorea, Gerät

Kris Lemsalu, geb. in Tallinn/Estland, lebt in Wien/Österreich, Keramik

Hui-Yin Li, geb. in Heilongjiang/China, lebt in Saitama/Japan, Schmuck

Sarah Lierl, geb. in Starnberg, lebt in München, Schmuck

Thanh-Truc Nguyen, geb. in Oldenburg, lebt in Berlin, Schmuck

Martin Papcún, geb. in Levice/Slowakei, lebt in München, Schmuck

Julia Reiner, geb. in Traunstein, lebt in München, Gerät und Schmuck

Vera Scharpf, geb. in Konstanz, lebt in Pforzheim, Schmuck und Objekte der Alltagskultur

Bernhard Simon, geb. in Gifhorn, lebt in Hildesheim, Schmuck

Natalie Smith, geb. in Banbury/Großbritannien, lebt in Banbury/Großbritannien, Schmuck

Despo Sophocleous, geb. in Nova Scotia/Kanada, lebt in München, Schmuck

Hyoun-Jung Sung, geb. in Ulsan/Südkorea, lebt in Halle (Saale), Schmuck

Tanel Veenre, geb. in Tallinn/Estland, lebt in Tallinn/Estland, Schmuck

 

X

1|2|3|4|5