Direkt zum Menü springen

KUNST UND HANDWERK

ARTS AND CRAFTS

 

BKV-Preis 2010

Anne Achenbach (Deutschland, Düsseldorf)

Die Schalen zeichnet eine hohe Innovationskraft aus. Das Material Beton, sonst eher aus dem Gebäudebau massiv gegossen bekannt, wird hier dünnwandig in Hohlformen verarbeitet. Es entstehen puristisch wirkende Gefäße mit faszinierenden Maserungen an der Außen- und vor allem an der Innenseite. Die Schalen verstecken nicht die Spuren ihrer Entstehung. Ihre Labilität sticht zunächst ins Auge, doch „pendeln“ sie sich immer wieder an ihrem Schwerpunkt ein.

Der BKV-Preis 2010 ist dotiert mit EUR 3.000,- sowie einem Einzelkatalog (dt./engl.), der in der Schriftenreihe des BKV erscheint.

2009 Redlight Design Amsterdam, Artist in Residence at Atelier Ted Noten

seit 2007 Studium an der FH Düsseldorf, Bachelor of Applied Art and Design

2003-2007 Ausbildung zur staatlich geprüften Goldschmiedin an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau

2. Preis

Melanie Isverding (Deutschland, München)

Die Broschen überzeugen mit beachtlichen eigenen Formfindungen. Trickreich trifft Geometrie auf Biologie: Im Rahmen einer Werkfolge aus Thema und Variation bilden Grundformen wie Dreiecke und Kreise die Basis für eher vegetabile Erscheinungen, die an Tentakel oder Pflanzen erinnern. Die Materialien werden auf ganz eigene Art mit Hilfe innovativer Techniken der Oberflächenbehandlung verarbeitet. Die Gestaltung der Broschen ist handwerklich höchst präzise.

Diese Auszeichnung ist dotiert mit EUR 2.000.

seit 2005 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Schmuck und Gerät, bei Prof. Otto Künzli

2002-2004 Ausbildung zur staatlich geprüften Gestalterin und Goldschmiedemeisterin an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau

1998-2002 Gesellentätigkeit als Goldschmiedin, Vreden

1994-1998 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Berufsausbildung zur Goldschmiedin, Vreden

3. Preis

Agnes Larsson (Schweden, Stockholm)

Karbon, kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, ist ein ungewöhnliches Material für Schmuck. Bei der Herstellung der Stücke spielte auch der Zufall eine Rolle. Die Farbe Schwarz, die reizvollen Oberflächen, die Bruchspuren: Erst bei der bewussten Beschränkung auf einfache, aber elegante Grundformen kommen sie zum Tragen. Ein wirkungsvoller Kontrast ergibt sich auch daraus, dass die schwer wirkenden Objekte in Wirklichkeit ziemlich leichtgewichtig sind.

Diese Auszeichnung ist dotiert mit EUR 1.000.-

2005-2007 Studium an der Konstfack University College of Arts, Crafts and Design, Stockholm, Ädellab – Silversmithing and Jewelry, bei Prof. Ruudt Peters, Helena Lehtinen, Karen Pontoppidan, abgeschlossen mit Master of Fine Arts

2006 Minor Field Studies, Saathicenter, Indien

2002-2004 Studium an der Konstfack University College of Arts, Crafts and Design,Stockholm, Ädellab – Silversmithing and Jewelry, bei Prof. Ruudt Peters, Kim Buck, Christer Jonsson, abgeschlossen mit Bachelor of Fine Arts

2001-2002 Ausbildung an der Nyckelviksskolan, Stockholm, Metal design and Craft

Finalisten 2010

Die Objekte der folgenden 17 Bewerber sind in die Endauswahl gelangt:

Marianne Anselin, geb. in Lille, lebt in Paris, Schmuck

Alexander Blank, geb. in Büdingen, lebt in München, Schmuck

Abigail Brown, geb. in Dunstable, Bedforshire/Großbritannien, lebt in
Redruth/Großbritannien, Gerät

Attai Chen, geb. in Jerusalem, lebt in München, Schmuck

Carina Chitsaz-Shoshtary, geb. in Augsburg, lebt in München, Schmuck

Arata Fuchi, geb. in Japan, lebt in Florenz, Schmuck

Jan Hebach, geb. in Hameln, lebt in Hildesheim, Gerät

Lisa Juen, geb. in Homburg/Saar, lebt in Kleinbundenbach und Shanghai, Schmuck

Jee Hye Kwon, geb. in Seoul, lebt in New York, Schmuck

Hyorim Lee, geb. in Daegu/Südkorea, lebt in Seoul, Schmuck

Frank Meurer, geb. in Solingen, lebt in Munster, Glas

Choonsun Moon, geb. in Busan/Südkorea, lebt in Ansan/Südkorea, Schmuck

Martin Papcún, geb. in Levice/Slowakei, lebt in München, Schmuck

Nina Raitano, geb. in Pforzheim, lebt in Pforzheim, Objekte der Alltagskultur

Borbála Sajó, geb. in Ungarn, lebt in Budapest, Textil

Kristyna Spanihelova, geb. in Tschechien, lebt in Zubrí/Tschechien, Schmuck

Diana Stegmann, geb. in Schwedt/Oder, lebt in Munster, Flechtgestaltung

 

X