Direkt zum Menü springen

KUNST UND HANDWERK

ARTS AND CRAFTS

 

BKV-Preis 2017 für Junges Kunsthandwerk

BKV-Prize 2017 for Young Applied Arts

Ausschreibung

Competition

Flyer

Der BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk zeichnet Arbeiten aus, die auf der Basis handwerklicher Qualität hervorragende künstlerische Gestaltung zeigen. Er besteht aus Preisgeldern für die drei Preisträger und einer Publikation, die der Bayerische Kunstgewerbeverein in seiner Schriftenreihe veröffentlicht. Die ausgezeichneten Arbeiten werden durch eine Auswahl weiterer Wettbewerbsarbeiten ergänzt, in einer Ausstellung in der Galerie für Angewandte Kunst und im nächsten Jahr auf der Internationalen Handwerksmesse einem breiten Publikum präsentiert. Teilnahmeberechtigt sind Kunsthandwerker/innen, die das 35. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben. Die eingereichten Arbeiten dürfen nicht älter als 2 Jahre und noch nicht in anderen Wettbewerben prämiert worden sein

Ziele

Der Bayerische Kunstgewerbeverein sieht eine seiner wesentlichen Aufgaben in der Förderung der beruflichen und künstlerischen Entwicklung junger Kunsthandwerker durch finanzielle Unterstützung, durch Publikationen und fachliche Betreuung. Mit dem Preisgeld und einer Publikation soll dem Preisträger die Möglichkeit gegeben werden, seinen beruflichen Werdegang zu befördern.

Förderer

LfA Förderbank Bayern

Kriterien

Dieser Preis zeichnet Arbeiten aus, die auf der Basis handwerklicher Qualität eigenständige künstlerische Gestaltung zeigen.

Anliegen

Die Ausschreibung richtet sich gezielt an junge Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker, die am Beginn ihrer beruflichen Entwicklung stehen, ihre Ausbildung aber bereits abgeschlossen haben.

Die Ausschreibung ist international und an alle Gewerke gerichtet.

BKV-Prize 2017 for Young Applied Arts  

Founded in 1851, the Bavarian Crafts Council (Bayerischer Kunstgewerbeverein or BKV) looks back on 160 years of history. Today, it is a professional association for the promotion of contemporary crafts with around 400 members. Located in the centre of Munich, BKV maintains a forum for ARTS + CRAFTS, which consists of the “Gallery for Applied Arts” (Galerie für Angewandte Kunst) and a spacious shop with a wide range of contemporary works of art. The Bavarian Crafts Council also participates in a number of trade fairs.

One of the main objectives of the BKV is to promote the younger generation of artists, i.e. to financially support the professional and artistic development of young artisans through publications and by means of expert assistance. The BKV-Prize was therefore created in 2006 and is awarded once a year.

Competition
The competition is aimed specifically at young artisans who have completed their professional training and are beginning their careers. The competition is international and covers all areas of applied arts.

Criteria
The prize is awarded to works that show unique artistic creation based on fine craftsmanship.

X